Suche

Magazin

Ein guter Nachbar als Kontaktperson für den Notfall

Eine Betreuungskraft reicht vor der Haustür einem Senior den Korb mit seinen Einkäufen an.

Sie helfen, schwere Einkaufstaschen hochzutragen, gießen die Pflanzen, während man im Urlaub ist, oder stehen sofort zur Stelle, wenn man schon wieder vergessen hat, Salz einzukaufen: Nachbarn. «Gute Nachbarn sind ein echter Schatz», besagt ein ungarisches Sprichwort.  

Gute Nachbarschaft stärkt die Wohnqualität

Denn eine gute Beziehung zu den Nachbarn kann enorm zur Wohn- und Lebensqualität beitragen. Heute ist Tag der Nachbarn! Wie wichtig die Kontaktpflege zur Nachbarschaft ist, hat man insbesondere in den letzten Wochen erkennen können. Menschen brauchen die gegenseitige Unterstützung und die Resonanz der anderen. Die Krise hat gezeigt, was eine gute Nachbarschaft bedeutet. Sei es bei den täglichen Einkäufen, beim Spaziergang mit dem Hund oder gerade in dringenden Notfällen.  

Ein guter Nachbar ist Gold wert

Einen guten Nachbarn oder eine gute Nachbarin zu haben, ist Gold wert. Sie geben einem Sicherheit, die Herausforderungen im Alltag – gemeinsam – bewältigen zu können und sich wohl im Quartier zu fühlen. Sicher ist, wer in seiner Umgebung eine Kontaktperson hat, die in Notfällen schnell zu Hilfe eilen kann.  

Nachbar als Kontaktperson angeben

Besitzerinnen und Besitzer eines Limmex Notrufgerätes können sowohl Angehörige als auch Nachbarn zu Ihren wichtigen Kontaktpersonen machen. Im Notfall baut das Notrufgerät sofort einen Anruf an die gespeicherten Kontakte auf und macht über den eingebauten Lautsprecher und das Mikrophon das direkte Telefongespräch möglich. Die bis zu fünf definierten Nummern werden nacheinander angerufen, bis eine Kontaktperson erreicht wird. Die Person, die zuerst erreicht wird, organisiert die schnelle Hilfe.

Diesen Artikel teilen

Aktuelle Artikel

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

Informationsmaterial anfordern!

Informationsmaterial anfordern!

Einfach ausfüllen und 10% Rabatt sichern!​